BANAle Bücher

"Altes" und "Neues" im BANA-Literatur-Seminar

Seit dem Sommersemester 2014 existiert im Serviceprogramm von BANA das literarische Seminar. Am Ende des jeweiligen Semesters wurden und werden die Ergebnisse in Form eines Buches auf unsere Seite gestellt. So sind bei BANA nun inzwischen 16 BANAle-Bücher entstanden, die allen BANA-Studierenden auf der ISIS-Lernplattform in der Dokumentensammlung zur Verfügung stehen.

Im Sommer-Semester werden wir uns literarisch mit den Lebensumständen von Künstlern und Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts befassen, die sich uns sowohl schriftstellerisch es auch auf dem Gebiet der bildenden Kunst präsentieren. Wir werden deren Lebenswege und Arbeiten vor dem Hintergrund der jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Verhältnisse betrachten. In der ersten Sitzung werden Sachbücher vorgestellt, die ggf. die Biografien ergänzen. Darüber hinaus wird uns das ganze Sommer-Semester Dantes Göttliche Komödie, ein herausragendes Werk aus dem Kanon der Weltliteratur, thematisch begleiten.

Die Literatur-Veranstaltungen beginnen am 26.04. um 14 Uhr im Raum 1019, Fraunhoferstraße 33-36. Zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen werden die Sitzungen mit den entsprechenden Handouts auf ISIS stehen.

Folgendes ist zu beachten: Die Maskenpflicht bleibt an der TUB, aber die Seminarräume können wieder regulär besetzt werden. Ohne Maske bleibt es bei der 1,5m Abstandsregelung und einer TN-Zahl von 13+1 im Raum 1019.

Themen und Termine:

26.04.  Allgemein. Biografien & Sachbuch: z.B. Harald Welzer u.a.

03.05.    Ernst Barlach

10.05.     Marc Chagall

17.05.     Joachim Ringelnatz

24.05.     Hermann Hesse

31.05.    Charlotte E. Pauly

Pfingstwoche nur online: Else Lasker-Schüler

14. 06.    Friedrich Dürrenmatt

21.06.    Alma Mahler-Werfel

28.06.    Dante Alighieri - Leben und Werk

05.07.     Frauenbild bei Dante

12.07.     Rezeption der Göttlichen Komödie

 

Kontakt:  Ursula Focali