BANA - FahrRad

Schwerpunkt unserer Projektwerkstatt sind Aktionen in den Sommermonaten, in denen wir Tagestouren in und um Berlin (kombiniert mit Bahnfahrten) durchführen. Unsere Strecken sind in der Regel ca. 45-50 km lang und werden von den Teilnehmer*innen vor- geschlagen und organisiert.

In diesem Semester werden wir wieder eine Mehrtagestour unternehmen. Darüber hinaus setzen wir uns mit realpolitischen Themen im Zusammenhang mit dem Radverkehr auseinander.

Die konkrete Termin- und Themenplanung soll in der ersten Veranstaltung am 23.04.2024 gemeinschaftlich erfolgen.

Neue Teilnehmer sind willkommen!    Anmeldung bitte unter dem ISIS-Kurs: BANA Fahrrad

Di 16-18 Uhr
Termin: 23.04.2024 oder nach Absprache
Leitung: Mitze, Vela

Unsere Aktivitäten:

Touren 2024

10.07.2024 vom Großen Wannsee zur Glienicker Brücke, Neu Fahrland, Sakrow nach Kladow zum 2RadCafé des DRK, Gudruns zeitweiliger Arbeitsplatz
17.-21.06.2024 Mehrtagestour von Hann.Münden-Minden auf dem Weserradweg

Vom Start Berliner Hauptbahnhof waren wir 13 RadlerInnen, die in 2 Gruppen bis Hann.Münden, zum Start unserer Tour mit der Bahn anreisten. Das Wetter verlangte uns einiges ab, denn der erste Tag bescherte uns neben erheblichem Regen auch nicht wenige Steigungen. In Lippoldsberg, im Tal des Reinhardswaldes, suchten wir auch Schutz am Kloster der Benediktinerinnen. Am Ziel in Bodenwerder entschädigte uns dann die wunderbare abendliche Terrasse und der Lieferservice der Pizzeria.
Weiter ging es am nächsten Morgen bei trockenem Wetter zunächst bis Bad Karlshafen (mit Saline) und wir wechselten die Weserseite per Fähre. Wir waren im 3-Ländereck von NRW, Niedersachsen und Hessen. Dann erreichten wir Höxter mit seinen schönen Fachwerkhäusern und einer wunderbaren Ausstellung „Alltagsmenschen“. Dem nahe gelegenen UNESCO Weltkulturerbe des ehemaligen Kloster Corvey statteten wir einen kurzen Besuch ab, bevor wir unser Etappenziel in Holzminden erreichten.
Bei sonnigem Wetter machten wir uns am nächsten Morgen auf, zunächst bis zur Münchhausenstadt, nach Bodenwerder. Weiter gings auf dem wunderbar zu fahrenden Radweg entlang der Weser bis zum heutigen Ziel Hameln. Die Ratten waren überall im Strassenpflaster zu sehen und auch dieses Städtchen begeisterte uns. Aber noch viel wichtiger war das gemeinsam angeschaute EM Fußballspiel Deutschland-Ungarn, welches Deutschland 2:0 gewann. Ein weiteres Highlight war der fantastische Frühstücksraum mit dem supertollen Frühstück am nächsten Morgen.
Der letzte Tag mit viel Sonne ging über Hessisch Oldendorf, Rinteln, Porta Westfalica (das Kaiser-Wilhelm-Denkmal blitzte manchmal auf) bis Minden. Das Wasserstraßenkreuz, wo der Mittellandkanal die Weser kreuzt, haben wir uns am nächsten Morgen noch angesehen, bevor wir auf dem Marktplatz einen letzten gemeinsamen Kaffee tranken und die Tour auf dem wunderschön geführten Weserradweg endete.

28.06.2024 von Neuruppin über Fehrbellin und Hakenberg nach Wustrau

Touren 2023

01.11.2023 (voraussichtlich) letzte Tour 2023 von Glöwen über Havelberg bis Rathenow
11.09.2023 von Kladow bis Hennigsdorf
10.08.2023 Rund um den Schwielowsee
14.07.2023 von Heiligensee über Schwante bis Oranienburg
13.-16.06.2023 von Mühlhausen nach Naumburg

Wir sind mit der Bahn in 2 Gruppen bei sommerlichem Wetter nach Mühlhausen gereist und haben zunächst die Innenstadt der mittelalterlichen Reichsstadt erkundet. Über den Unstrutradweg sind wir dann weiter nach Bad Langensalza geradelt, wo wir unsere erste Übernachtung hatten. Den Abend haben wir gemütlich auf der Dachterrasse des Hotels ausklingen lassen. Am nächsten Morgen haben wir dort noch den japanischen Garten besichtigt und sind dann nach Sömmerda weitergeradelt. Unterwegs kamen wir am Kloster St. Wigberti vorbei und hielten dort kurz inne. In Sömmerda erfuhren wir auf dem Kulturwanderweg einiges über die historische Bedeutung als Industriestandort der Stadt, insbesondere für die Rüstungs- und Computerindustrie. Weiter auf dem Unstrutradweg, machten wir an der Wasserburg Heldrungen Rast und fanden in Artern mal ein geöffnetes Café. Die letzte Übernachtung erfolgte im Dorf Wohlmirstedt nahe der Kaiserpfalz Memleben. Bei leichtem Regen starteten wir danach unsere letzte Etappe. Unterwegs machten wir noch in Laucha und Freyburg halt. Kurz vor Naumburg entstand an der Unstrutmündung ein letztes Gruppenfoto. Die Rückfahrt erfolgte individuell. Der Unstrutradweg bleibt als landschaftlich sehr reizvolle und gut befahrbare Strecke mit wenig Berührung zum sonstigen Straßenverkehr in Erinnerung. Etwas schade fanden wir die spärliche gastronomische Versorgung, die nur noch in den Städten vorzufinden war.

02.06.2023 Blankenburg-Liebnitzsee und zurück
05.05.2023 Saisonstart Mauerradweg von Wannsee nach Lichtenrade

Touren 2022

27.-30.06.2022 von Kiel nach Lübeck

Wir sind diesmal dem Ostseeküstenradweg von Kiel nach Lübeck bei gutem Wetter gefolgt. Von Kiel ging es nach Schwartbuck in der Strandseelandschaft, dem Naturschutzgebiet bei Schmoel. Unser nächstes Ziel an der Küste entlang war Heiligenhafen mit der Erlebnis-Seebrücke und einer großen Marina. Die letzte Übernachtung war in Neustadt, wo wir uns am Abend im Hafen beim Essen belohnten. Die Abschlusstour führte uns nach dem Timmendorfer Strand auf einem landschaftlich schönen Weg an der Steilküste entlang. In Lübeck angekommen, hatten wir noch Zeit eine kleine private Führung durch Lübeck zu unternehmen, sowie die Radtour gemütlich ausklingen zu lassen. Baden, Entspannung und gutes Essen kamen auch nicht zu kurz. Wir hatten eine schöne Zeit, es hat uns gefallen und Spaß gemacht.

28.05.2022 von Neuruppin nach Wustrau

Neuruppin ist die Geburtsstadt von Theodor Fontane. Sein Geburtshaus war die Löwen-Apotheke, wo er mit seinen Eltern lebte. Im Alten Gymnasium ging er zur Schule.

Der Tempelgarten wurde einst zum Freizeitvergnügen von Friedrich dem Großen angelegt, der später auch "der Alte Fritz" genannt wurde. Heute ist der schöne Park im Besitz der Stadt Neuruppin.

Wir hatten mit viel Wind zu kämpfen, doch die schönen Klatschmohnfelder und die prima Streckenführung entschädigten uns und so wurde es eine gelungene 50 km lange Tour über Fehrbellin, Hakenberg bis Wustrau.

09.05.2022 Jüterbog Rundtour
19.04.2022 von Beeskow nach Fürstenwalde

Touren 2021

30.07.2021 Paulinenaue über Ziegenkäserei, Schwante
16.07.2021 "auf Wolke 7 und zurück" Hohenschönhausen, Treptow
12.07.2021 Dahme Seen Radweg
06.07.2021 Köpenick - Friedrichshagen
28.06.2021 Brandenburg - Rathenow
22.06.2021 Wannsee - Beelitz
08.06.2021 "Adler trifft Zander"
10.05.2021 auf Hauptmanns Spuren
23.04.2021 Spandau, Spektesee, Havel