Seminar "BANAle Bücher"

Kontakt:  Ursula Focali

"Altes" und "Neues" im BANA-Literatur-Seminar

Seit dem Sommersemester 2014 existiert im Serviceprogramm von BANA das literarische Seminar. Am Ende des jeweiligen Semesters wurden und werden die Ergebnisse in Form eines Buches auf unsere Seite gestellt. So sind bei BANA nun inzwischen 8 Bücher entstanden. 
Mit dem Thema "Literatur und Wasser" aus dem Winter-Semester (siehe BANAles Buch Nr. 8) werden wir uns auf der "Langen Nacht der Wissenschaften" vorstellen.
 
Termin:  Dienstag, 14 - 16 Uhr, Beginn: 24.4.2018,  Raum: FH 1019
Verantwortlich: Ursula Focali
 
Im kommenden Sommersemester werden wir uns ergänzend zur Sommer-Uni, deren Schwerpunkt Afrika sein wird, mit der Literatur beschäftigen, die uns über Afrika und Schriftsteller aus verschiedenen Regionen dieses Kontinentes informieren wird. 
"Die afrikanische Literatur umfasst Literatur in verschiedenen Sprachen – europäischen und afrikanischen – mit verschiedenen Stilen und Themen sowie historischen Hintergründen. Einige Merkmale, die in der Literatur schwarzafrikanischer ... Autoren immer wieder auftauchen, sind die Kolonialgeschichte und die Kolonialkriege, die Enttäuschungen der nachkolonialen Zeit aufgrund der Gewaltherrschaft und Korruption der Eliten und dem daraus folgenden Zerfall der Gesellschaft.

In jüngerer Zeit werden die Themen Exil und Migration immer wichtiger; die afrikanische Literatur gewinnt eine transkulturelle, ja interkontinentale Dimension, da sich viele Literaturschaffende souverän zwischen Afrika, Europa und Amerika hin- und herbewegen."
https://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanische_Literatur

Aus europäischer Sicht wird Afrika häufig als ein Kontinent der Probleme angesehen. Kriege, Vertreibungen, Armut, Krankheiten und Hungersnöte dominieren die Medien.
Welche Sicht der Dinge vermitteln uns diejenigen Autoren und Autorinnen in ihren Werken, deren Wurzeln in Afrika angesiedelt sind?
Dem weitgehend unbekannten Kosmos "afrikanische Literatur" wollen wir uns mit offenem Blick widmen.

 

Unsere Termine in diesem Semester:

Aktuell sind keine Termine vorhanden.